Glucolin 9

Mit dem Ziel,
den Blutzuckerspiegel zu regulieren

Haben Sie erhöhte Blutzuckerwerte?

Als Blutzucker wird die Glukose (Traubenzucker) im Blut bezeichnet, wobei der Blutzucker- beziehungsweise Glukosespiegel (Anteil der Glukose im Blut) als wichtiger medizinischer Messwert einzustufen ist. Denn Glukose ist ein wesentlicher Energielieferant im Organismus, den sowohl das Gehirn als auch die roten Blutkörperchen sowie das Nierenmark zur Energiegewinnung benötigen.

Der Blutzuckerspiegel schwankt bei einem gesunden Menschen nur wenig. In nüchternem Zustand liegt er unter 100 mg/dl (5,6 mmol/l) und bleibt nach einer Mahlzeit unter 140 mg/dl (7,8 mmol/l). Problematisch kann es schon werden, wenn der Wert nur leicht höher liegt.

Sollte bei Ihnen ein etwas erhöhter Blutzuckerwert festgestellt worden sein, so spricht der Mediziner bereits von einem Risikobefund, und zwar auch ohne dass bei Ihnen eine Diabetes-Erkrankung diagnostiziert wird. Daher ist es wichtig, auch auf leicht erhöhte Blutzuckerwerte zu reagieren. 

Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Möglichkeiten Ihren erhöhten Blutzuckerspiegel zu senken.

Quellen: http://www.diabetes-heute.uni-duesseldorf.de/diabetesundvorsorge/?TextID=3939,
http://www.heilpraxisnet.de/symptome/hoher-blutzucker.html, zuletzt abgerufen am 07.07.2016

 

Welche Möglichkeiten haben Sie?

Sie können selbst aktiv daran mitwirken, leicht erhöhte Blutzuckerwerte wieder ins Lot zu bringen. Was zählt, ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Ein erfolgreiches Mittel kann regelmäßige Bewegung sein. Dabei muss es sich keineswegs um Leistungssport handeln. Walken Sie oder gehen Sie zumindest regelmäßig spazieren, schwimmen Sie oder kombinieren Sie mehrere leichte Ausdauersportarten miteinander. Tun Sie das, was Ihnen am besten gefällt, wichtig ist die Regelmäßigkeit. Denn nur so können Sie Ihr Risiko, an Diabetes zu erkranken, senken. Ist Ihr Gewicht zu hoch, stellen Sie Ihre Ernährung um. Fangen Sie an, sich gesund und ausgeglichen zu ernähren. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel und Nährstoffe gut für Sie sind und welche nicht.

Darüber hinaus sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, denn er kann Ihnen sicherlich weitere wertvolle Tipps geben. Wenn Sie bereit sind, Ihre Lebensweise konsequent zu verändern, lassen sich Ihre Blutzuckerwerte verbessern und sie können sich wieder in einem natürlichen Bereich einpendeln.

Regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung sind entscheidend, um dem Risiko einer Diabetes-Erkrankung entgegenzuwirken.

Glucolin 9

Veganes Nahrungsergänzungsmittel zur Regulierung des Blutzuckerspiegels

Darreichungsform: 180 Kapseln
Verzehrempfehlung: 3 x 2 Kapseln täglich ca. 20 Minuten vor einer Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit einnehmen

Nicht geeignet ist das Nahrungsergänzungsmittel hingegen für Menschen, die bereits Insulin spritzen.

59,95 EUR

inkl. 7 % MwSt zzgl. Versand